Neues Blech und mehr PS

Hab mal meine Karre getunt.
Aus Zwickauer Saisson-Ware wurde nun ein echt Kölsche Jung. Und bei der Gelegenheit hat er auch deutlich an PS dazugewonnen.

Neues Blech

Grüße vom kleinen Eisbär

Verkaufe StreetKA 72000 km

Verkaufe meinen StreetKa Garagenwagen(Scheckheftgepflegt) EZ 3/2003
72000 km Laufleistung
95 PS, silber metallic, rote beheizbare Ledersitze, NSW, el. Fensterheber, el.+beheizbare Aussenspielgel, Radio/CD, 8 Fach Bereift (NEU 2009)
Die HU ist im März 2010 fällig.Sehr gepfelgt.
Bei interesse einfach eine e-mail an c-cmichel@web.de senden.

Herbstliche Schaumburgtour

27.11.-29.11.09

Freitag: Anreise und gemütliches (lustiges) sit-in bei Kesch.
Samstag: Gemeinsames Frühstück im Hotel. Tour in und um Schaumburg (in Planung).
Abends gemeinsames Essen (wie immer) :-))))
Sonntag: Gemeinsames Frühstück und dann schauen was noch geht.

So nun aufrappeln, Regenschirm einpacken und los. Wer kommt mit???
Gäste aus Niedernwöhren und Schaumburg sind herzlichst willkommen.

Hotelvorschläge

www.dickerheinrich.de ca.65 Euro mit Frühstück für 2
6km entfernt von Kesch (dort wo Leichen im Garten vergraben werden) sehr schönes ländliche Hotel. Können wir auch abends schön essen.

www.parkhotel-stadthagen.de 41 Euro mit Frühstück „pro Person“.
200 m entfernt. Spart Taxi.
Da solltet ihr euch einigen.

Liebe Grüße an alle lieben netten Streetkafahrer(innen)
eure Kerstin und Reiner

Resonanzkasten und Auspuffblende

Hallo zusammen,
ich habe seit ein paar Tagen einen StreetKa und wollte mal fragen, was es mit diesem Resonanzkasten auf dem Luftfilter auf sich hat. Ich habe hier lesen können, dass der ein- oder andere ihn demontiert hatte, warum? Was ist damit?
Ich suche des Weiteren noch eine passende Auspuffblende. Es ist ja nur ein kleiner Rohrstummel nach dem Endtopf, was passt denn da überhaupt drauf?

Ich hoffe,Ihr könnt mir weiterhelfen.

Grüße
aus Stuttgart

Jörg

Ford die tun was…..nur was??

Eine unendliche Geschichte

Vor einiger Zeit kam es zum ersten aufeinandertreffen mit dem Freundlichen. Mein Kleiner
sollte ein neues Fenster ins Verdeck bekommen.
Als ich Ihn endlich nach einer Woche abholen durfte, dachte ich mich trifft der Schlag.
Diagonale Wellen, wunderschön….
Der Freundliche meinte stell Ihn in die Sonne, dat jeht dann weg.
Eine Woche später mußte ich in eine Fachwerkstatt, wo erst mal über mein neues Fenster geschmunzelt wurde. Ich war irgendwie nicht mehr so stolz. Das alte Fenster war zwar kaputt aber wenigstens glatt.
Also wieder zum Freundlichen, welcher mir dann sagte : dat is schief eingenäht. Wir gehen mit dem Kleinen zum „Spezialisten“. Sie bekommen einen Leihwagen.Termin stand, Autos getauscht. Wir melden uns dann morgen bei Ihnen. Am nächsten Tag kein Telefon, kein Brief, kein Wort. Kurz vor Ladenschluß selber bei Ford angerufen,“ Ihr Auto ist abholbereit, bringen Sie sofort den Leihwagen vollgetankt wieder, wir brauchen den.“
Hallo Ihr wolltet Euch melden. Morgen kommen wir.
Am nächsten Tag, den Kleinen wieder vom Freundlichen erlöst. „Der Spezialist sagte das ganze Verdeck is komplett verzogen. Das muß neu…
Dafür is der Freundliche über 100 km ohne auftanken gefahren.
Ich daraufhin, „Wie geht das jetzt weiter?“. Er: „wir reden mit Ihrer Versicherung, die zahlen so was.“ Häh, meine Versicherung? Ihr habt den Kleinen zum Pferdesattler gegeben. Darauf der Freundliche: wenn Sie eine Jacke kaufen kann es auch mal sein das der Reißverschluss schief ist, was machen Sie dann. Ich darauf: die Jacke wird umgetauscht. Da kam wieder der magische Satz:“ WIR MELDEN UNS BEI IHNEN“
Ich kann immer noch nichts hören, der macht regelrecht Telefonterror.
Er kriegt jetzt noch eine Woche, dann rücke ich dort ein und dann bin ich der FREUNDLICHE….