Gummi des Türschließkeils

Türschließkeil
Problem, der Gummi über den Verrieglungsbolzen geht kapput.
Ohne Gummi leidet der Plastehaken vom Türschloß.
Neuer Keil ca. 20,- + +.
Wehr hat darüber Erfahrungen?

Danke Muggi

Veröffentlicht in Allgemein.

3 Kommentare

  1. Erfahrungen datzu habe ich keine, aber so grndsätzlich: Kann man sich dieses Teile selber bauen?

    Service-lastige Grüße
    der kleine Eisbär

  2. Hallo Jürgen,
    meinst du die Beschichtung vom Schließzapfen?
    Wenn ja, denke ich sie hat keinen großen Einfluss auf das Geschehen.
    Meiner ist immer gut gefettet und Schluss iss…….
    Sehe auch noch keine Abnutzung nach 8 Jahren im Kurzstrecken Betrieb.
    Abhilfe wäre kostengünstig durch den Erwerb eines Teils vom Autoverwerter.
    Hier passt auch der Zapfen vom Ka mit Blech Hut (RBT)

    Andy

  3. Hallo Andy,

    genau um diese Gummibeschichtung geht es.
    Eine Seite ist Gummi komplett weg, auf der anderen beginnt er einzureißen.
    Danke für den Hinweis mit den Blechhut.Ist vielleicht die haltbarste Variante.
    Danke für Explosivdarstellungen.

    Jürgen

Schreibe einen Kommentar