IMGP9606

Rund um den Schluchsee

Der Aha-Effekt

23./24. August 2014

Treffpunkt Sa 10Uhr


Die StreetKa bleiben heute mehrheitlich stehen.

Wie schon zur Teutonentour dieses Jahr heisst das Motto: Zu Lande, zu Wasser und in der Luft. Was es damit auf sich hat? Spätestens bei der Durchquerung von Aha am Schluchsee wird's wohl dämmern.

Samstag 23. August 2014

Treffpunkt für die Autos ist der Parkplatz oberhalb des Strandbad Schluchsee, für uns 10 Uhr das Cafe des Strandbades. Es ist der gleiche wie von der Schweiz Tour 2009, vor der auch die Bilder stammen.
Ab hier ist vieles möglich: eine Runde um den See laufen mit Brotzeit im Unterkrummenhof, mit dem Tretboot in Seenot geraten oder sich im Bade-Tenü in die Fluten stürzen (es soll ganz tolles Wetter werden!). Die Streety werden wir für einmal hauptsächlich stehen lassen.
Der Abend klingt in einem urigen Wirtshaus in Schluchsee aus. Für die Nacht gehen wir dann noch, wie angekündigt, in die Luft: in Baumzelten, hoch über dem Waldboden aufgehängt, übernachten wir. Roadster Feeling to the max!

Sonntag 24. August 2014

Je nach Lust und Laune geht es auf eine Tour in nördliche Richtung durch den Hoch-Schwarzwald. Als maximales, aber nicht zwingendes Ziel ist der Karlstein Hornberg ausgerufen.
Unterwegs gibt es schöne Strecken und interessante Zwischenziele für Pausen zum gucken, fotografieren und reden. Etwa
- eine Mikrokontinentkollision im Urtal,
- die weltweit sehr seltene und in Deutschland einmalige Gewölbereihenstaumauer der Linachtalsperre,
- die Junghans Uhrenfabrik und Burg Hohenschramberg.
Nach der Mittagsrast wieder gen Süden über
- die Triberger Wasserfälle,
- das Hexenloch,
- Ausblicke auf den Feldberg,
- das kurvige Albtal.
Ganz nach Lust und Laune beendet sich das Wochenende.

Posted in Unterwegs and tagged , , .

Schreibe einen Kommentar